15-Minuten-Salat für Spontan-Grillen

Eingestellt von Mona

Bei dem fast schon zu warmen Strandwetter der letzten 3 Wochen bin ich häufig am Strand und wenig am Computer zu finden. Dazu nehme ich gern den untenstehenden Salat mit, oder wie am Mittwoch zu einem Ausflug mit meiner Truppe in den Zoo.

Zutaten:

1 Zitrone
2 EL Butter
¼ Liter Tomatensaft
250 g Couscous
1 Paprikaschote, gelb
2 Fleischtomaten
Salz und Pfeffer
1 Bund Koriander, ersatzweise Petersilie
2 EL Olivenöl 
4 Lammsteaks

Steaks anbraten in 1 EL Olivenöl.


Tomatensaft, Salz, Pfeffer und 1 EL Olivenöl aufkochen, vom Herd nehmen, Couscous einrühren, 3 Minuten quellen lassen. Währenddessen Paprika und Tomaten kleinschneiden. Die Butter zum Couscous geben, eventuell noch Tomatensaft, alles noch bei schwacher Hitze 3 Minuten ziehen lassen. Koriander fein hacken.
 

Couscous in eine Schüssel geben, mit Saft der Zitrone, Gemüse und Koriander vermischen. Steaks dazu reichen.

Guten Appetit!

PS: Steaks lassen sich auch gut durch Leber ersetzen.
Ansonsten gibts hier im Winter auch mal Kebab dazu.
PPS: klappt genausogut mit Bulgur, die Konsistenz ist dann grober. Ich mag beides gern.

This entry was posted on Samstag, August 09, 2014 and is filed under . You can leave a response and follow any responses to this entry through the Abonnieren Kommentare zum Post (Atom) .

0 Kommentare