BIA ausprobiert

Eingestellt von Mona

Endlich ist mein erstes Projekt fertig geworden und ich muss sagen, obwohl es so lange gedauert hat, hat es viel Spaß gemacht. Außerdem hab ich auch gleich die neue Cuttlebug-Combo verwendet, die vor ein paar Tagen bei mir eingezogen ist.

Photobucket

Den Rahmen hab ich mit den Nestabilities gemacht, außen die gewellten Vierecke und innen die Geraden. Das wollte ich schon ganz lange mal ausprobieren. Auf dem nächsten foto kann man auch ganz gut das Geprägte erkennen:

Photobucket

Der rahmen ist mit Abstandsband aufgesetzt, so dass das ganze ein wenig Dimension erhält. Das Hintergrundpapier mag ich sehr, es heißt Scarletts Letters. Ein bisschen shabby, leider hab ich nicht sehr viel davon.

Das Innenleben zeig ich Euch, wenn es angekommen ist, ein bisschen Überraschung soll ja schließlich noch dran sein!

This entry was posted on Samstag, Februar 21, 2009 and is filed under . You can leave a response and follow any responses to this entry through the Abonnieren Kommentare zum Post (Atom) .

4 Kommentare

wow...das sieht klasse aus!!

LG,Beate

*Hibbel* soooo schön *verliebtgugg*, ich mag das Innenleben sehen

ach ist das traumhaft! Sieht super klasse aus!

Genial und wunderschön!