Anleitung: ATC-Hülle

Eingestellt von Mona

Wie in jedem Jahr findet auch in diesem Jahr wieder auf dem Hühnerhof ein weihnachtlicher ATC-Tausch statt.

Ursprünglich ins Leben gerufen, weil es schade ist, dass am 24. alles vorbei ist. Und so gibt es nun schon im 3. Jahr die 12 Days of Christmas-ATC. Vom 26. Dezember bis 06. Januar kann man jeden Tag ein weihnachtlich/winterliches ATC aus seiner Hülle befreien.

Hülle? Ja genau und um die geht es jetzt. Die Grundidee stammt schon aus dem letzten Jahr, aber offenbar bin ich nie dazu gekommen, sie hier zu posten. Nun denn:

Material:
2 Bögen Cardstock reichen für 12 ATC-Hüllen

Für die Besitzer einer Dreamkutz ergibt sich jetzt die perfekte Gelegenheit, sie mal wieder zu entstauben, dann seit ihr mit dem Zuschnitt in 2 Minuten fertig. Einfach jeden Bogen dritteln und die erhaltenen Streifen dann halbieren.

Alle anderen sind aber auch mit der Schere fix dabei. Jeweils 10,15 cm breite Streifen schneiden, diese dann bei 15,25 cm halbieren.

Ergibt Stücke von 15,25 x 10,25. Da noch Klebefalze anzeichnen bei 9,3 und 14,4 cm. Und eine Mittellinie bei 7,2 cm. Alle Linien falzen, Überflüssige Falzkanten abschneiden, zusammenkleben und fertig zum Gestalten.


Foto folgt!

This entry was posted on Sonntag, November 10, 2013 and is filed under , , . You can leave a response and follow any responses to this entry through the Abonnieren Kommentare zum Post (Atom) .

0 Kommentare