Anleitung Easel-Card/Aufstellkarte

Eingestellt von Mona

Ausgangspunkt ist ein Stück Karton, dass dreimal so lang ist wie das Cover der gewünschten Karte.

Photobucket

Auf den Dritteln wird gefaltet und zwar einmal Berg- (nach außen) und einmal Talfalte (nach innen).

Photobucket

Anschließend wird nur noch das mittlere Drittel halbiert, mit einer Falte nach außen.

Photobucket

So siehts dann von der Seite aus:

Photobucket

Nun braucht ihr nur noch das Deckblatt auf die angrenzende Hälfte des 2. Drittels kleben und schon habt ihr die Grundstruktur der Aufstellkarte!

Photobucket

Jetzt geht es schon an die Dekoration der Karte: auf das erste Drittel kommt das Motiv, auf das Dritte der Text oder Deko. Dieses entweder dicker matten, so dass das Motiv dort gebremst wird, oder mittig ein Brad platzieren als Stopper. Und schon ist die Easel-Card fertig!

Und was aus meinem Fotomodell für den Workshop geworden ist, zeig ich euch hier!



Tipp: Für diese Kartenform lassen sich auch ganz prima große Motive verwenden, da der Text auch an anderer Stelle Platz finden kann.

This entry was posted on Freitag, November 06, 2009 and is filed under , , , . You can leave a response and follow any responses to this entry through the Abonnieren Kommentare zum Post (Atom) .

9 Kommentare

Ganz toller WS - dank dir nochmal, das du ihn fuers SI zur Verfuegung gestellt hast *dicker Knuddel*

Liebe Mona

Danke für den tollen WS! Das Falten der Karte geht ja einfach, aber die Gestaltung... ich "brüte" noch über einer guten Idee und hoffe, mir fällt noch etwas ein!

Schönen Sonntag und liebe Grüsse
Carola

Hallo Mona,
vielen Dank für den tollen WS.Jetzt habe auch ich endlich verstanden,wie diese Karte funktioniert.*grins*
Viele liebe Grüße
Angela

Liebe Mona,

danke für den WS. Gestern habe ich schon davor gesessen und irgendwie nix verstanden, aber heute dann nochmal in Ruhe geguckt und nur habe ich es kapiert.

Deine Karte ist toll geworden.

Super Anleitung- nun muss ich nur noch Zeit finden die zu basteln. Schönen Abend dir noch und mein Kommentar war selbstverständlich auf der Elfe. Marmelinchen.

Danke für die Anleitung. Werde ich auch mal ausprobieren!

Die Anleitung ist ja genial !!
Vielen Dank .
Nun werde ich bestimmt mal machen !!
LG Doris

Anonym  

Greetings

It is my first post here wanted to say hi

Adios

Hallo Mona,
haben deine tolle Anleitung auf unserem Challenge Blog verlinkt. Hoffe das geht in Ordnung.
Lg Silke