watercolor Brush stamping

Eingestellt von Mona


Ein weiterer Versuch aus der Watercolor for Card Makers Class ist eine Technik, die nicht neu für mich war, die ich aber durch die Hintergrundinformationen besser verstanden habe. Diese Technik funktioniert am Besten mit flächigeren Stempeln, die Schneeflocke hat schon fast zu zarte Konturen. Im nächsten Versuch werde ich auch deutlicher unterscheidbare Farben wählen, eingefärbt habe ich nämlich mit dreien, auch wenn es nur nach einer aussieht.

 photo 273e4989-d77a-4872-b696-6719a2ddc83c_zpsece36ac3.jpg Aber zur Technik: Stempel mit Distress-Markern einfärben. Eingefärbten Stempel mit Wasser besprühen, dann auf Aquarellpapier abdrücken. In der Mehrzahl der Fälle ist der 2. Abdruck der Schönere, daher nach dem Abdrücken noch einmal kurz mit Wasser ansprühen und abstempeln. Nicht neu einfärben. Eine einfache und schnelle Technik, die aber durch die entstehenden Farbverläufe wirkungsvoll ist.

This entry was posted on Sonntag, Mai 18, 2014 and is filed under , , , . You can leave a response and follow any responses to this entry through the Abonnieren Kommentare zum Post (Atom) .

1 Kommentare

Lovely soft snowflake card Mona! I also love the soft colors of the next card! Ellen